Düsseldorfer Heimatsommer – Stadtweites Programm für den Urlaub daheim
Der Düsseldorfer Heimatsommer animiert mit zahlreichen Angeboten zum Urlaub in der eigenen Stadt / Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf

Düsseldorfer Heimatsommer – Stadtweites Programm für den Urlaub daheim

Das Jahr 2020 ist bestimmt von der Corona-Pandemie. Die notwendig gewordenen Einschränkungen stellen für viele Menschen eine teils existentielle Belastung dar. Auch der oft schon lange geplante Urlaub fällt für viele Betroffene ins Wasser. Um eine Alternative für die entgangenen Ferienfreuden in der Ferne zu bieten, lädt die Stadt zum „Düsseldorfer Heimatsommer“ ein. Dieser richtet sich an alle Altersstufen und umfasst sportliche, kulturelle und Unterhaltungsaktivitäten – immer unter Einhaltung des Infektionsschutzes.

Düsseldorfer Heimatsommer – „Urlaub in deiner Stadt“

„Urlaub in deiner Stadt – der Düsseldorfer Heimatsommer ist eine echte Alternative für die, die in diesem Jahr zu Hause bleiben“, betont Oberbürgermeister Thomas Geisel. „Zwar ist die Gefahr von Corona weiter präsent, doch das bedeutet nicht, dass man den Sommer in Düsseldorf nicht genießen kann.“ Zum Angebot zählen beispielsweise die Hofgartenkonzerte und der „Heimatsommer im Rheinpark“, der Künstlern und Theaterdarbietungen eine Bühne unter freiem Himmel bietet. Für Kinder und Jugendliche gibt es unter anderem Workshops zum sicheren Inlineskaten und Rollerfahren. Zudem verwandeln rund 60 Stände verschiedener Schausteller die Innen- und Altstadt in eine Erlebnismeile. Das Hotelpaket „Urlaub in deiner Stadt“ von Düsseldorf Tourismus bietet Übernachtungen in renommierten Hotels, Sightseeing und viele kostenlose Extras. Nachtwächter-Führungen, Urban Walk of Art oder die Popmusik-Zeitreise „The Sound of Düsseldorf“ sind weitere Angebote. Mehr Infos sind unter www.heimatsommer-duesseldorf.de zu finden.

Düsselland bis 26. Juli geöffnet

Bis zum 26. Juli öffnet zudem noch der temporäre Freizeitpark Düsselland seine Tore. Dort können die Besucher über 20 Fahrgeschäfte wie die Alpina-Achterbahn oder eine Wildwasserbahn nutzen und sich an einem der Imbiss-Stände erfrischen. Zudem bietet das Düsselland verschiedene Shows und Street Acts an. Dazu zählt auch eine spektakuläre Motorrad-Show hoch in der Luft. Der Eintritt erfolgt über den Eingang Nord der Messe, Tickets müssen zuvor online unter www.düsselland.de erworben werden; für den Besuch stehen 2,5 Stunden zur Verfügung (weitere Infos auf der Homepage).

Schreibe einen Kommentar