„Black Ocean“: Online-Versteigerung der Ausstellungsbilder
Vom Tintenfisch Argonauta hians ist bekannt, dass er sich an die Schirme von Quallen heftet und sich auf diese Weise vor Feinden schützt / Foto: Jinggong Zhang

„Black Ocean“: Online-Versteigerung der Ausstellungsbilder

Der Aquazoo bietet die Bilder der Ausstellung „Black Ocean“ in einer Online-Versteigerung an. Die Tintenfisch-Fotografien des Unterwasserfotografen Jinggong Zhang waren vom 31. Oktober 2019 bis Mitte März diesen Jahres im Aquazoo zu sehen. Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schließung aller Museen musste die Ausstellung vorzeitig beendet und die geplante Abschlussversteigerung abgesagt werden. Stattdessen können nun bis 17. Mai, 14 Uhr, die Bilder durch Abgabe eines Gebotes per E-Mail an aquazoo@duesseldorf.de ersteigert werden.

Der Auktionserlös geht an die Meeresschutzorganisation Marine Conservation Philippines. Diese setzt sich für den Schutz der Lebensräume von Tintenfischen ein, so dass der Erlös direkt den in der Ausstellung gezeigten Tieren und ihren Artgenossen zugute kommt. Eine Bildübersicht mit den aktuellen Höchstgeboten, den anzugebenden Kennnummern der einzelnen Bilder und allen Details zur Auktion kann auf der Website des Instituts unter www.duesseldorf.de/aquazoo aufgerufen werden. Diese Liste wird bis zum Schlusstag der Auktion am Sonntag, 17. Mai, regelmäßig aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar