Auf zum Tonnenrennen – Die Karnevalssession im Linksrheinischen
Die Niederkasseler Tonnengarde am Karnevalssonntag / Foto: Tonnengarde

Auf zum Tonnenrennen – Die Karnevalssession im Linksrheinischen

Seit dem 11.11. geht es auch im Linksrheinischen hoch her. Die Karnevalssession 2019/20 läuft auf vollen Touren, nun geht es in den Endspurt. Voll mit dabei ist natürlich die Niederkasseler Tonnengarde. So gibt es am 7. Februar um 19.30 Uhr die „Wieverkram“-Sitzung in der Aula des Comenius-Gymnasiums (Hansaallee 90). Am 9. Februar feiert die Tonnengarde dann ihre Dorfsitzung im Alten Kornhaus (Alt-Niederkassel 65); das Programm wird dabei überwiegend von Mitgliedern und Freunden der Tonnengarde gestaltet. In der Aula des Comenius-Gymnasiums feiert die Tonnengarde am 16. Februar den Kinderkarneval (ab 15 Uhr; Karten zu den genannten Veranstaltungen nur unter www.tonnengarde-niederkassel.de). Der Höhepunkt ist dann natürlich am 23. Februar der Umzug und das traditionelle Tonnenrennen in Niederkassel. Der Umzug startet um 12.30 Uhr. Der Zugweg beginnt an der Niederkasseler Straße und führt über den Kaiser-Friedrich-Ring, An der Apfelweide, Alt-Niederkassel Kanalstraße, Niederkasseler Straße, Oberkasseler Straße, Luegallee, Joachimstraße, Sigmaringenstraße, Oberkasseler Straße und wieder Niederkasseler Straße. Das Tonnenrennen startet im Anschluss an den Umzug gegen 14.45 Uhr auf der Niederkasseler Straße im abgesperrten Bereich zwischen Kanal- und Heinsbergstraße. Die Tonnenbauern sind in diesem Jahr Frank Schürmann und Brinja-Lara Eisenstein, die Kindertonnenbauern Leon Multhaup und Anna Gollak.

Auch im übrigen Linksrheinischen wird natürlich kräftig gefeiert. So lädt die KG Blau-Weiss Büderich am 7. Februar um 19 Uhr zum Wagenbaurichtfest in den Pfarrsaal der St.-Mauritius-Kirche an der Dorfstraße 1 in Meerbusch ein (Eintritt frei). Neben der Präsentation des liebevoll selbstgebauten Rosenmontagswagens erwartet die Jecken an diesem Abend ein buntes Programm. Am 15. Februar feiern dann die Büdericher Heinzelmännchen das Richtfest ihres Rosenmontagswagens im Gartencenter Toni Selders an der Badendonker Straße 9 in Meerbusch. Beginn ist um 14.11 Uhr, der Eintritt ist frei (Einlass 14 Uhr). Mit dabei sind unter anderem die Prinzenpaare aus Düsseldorf und Neuss sowie die Tanzgarde der Heinzelmännchen. Zudem gibt es ein Kinderprogramm. Am 20. Februar feiern die Heinzelmännchen im Gasthaus Krone (Moerser Straße 12 in Meerbusch) um 15 Uhr ihre Altweiber-Party; der Eintritt ist frei. An gleicher Stelle laden die Heinzelmännchen am 24. Februar um 17 Uhr zur Rosenmontags-Afterzochparty ein (Eintritt frei).

Schreibe einen Kommentar