Besuch aus Kathmandu – Schülergruppe aus Nepal zu Gast in Eller
Projektleiter Sebastian Kutzer (l.) und die nepalesischen Schüler bei der AWO / Foto: Dieter-Forte-Gesamtschule

Besuch aus Kathmandu – Schülergruppe aus Nepal zu Gast in Eller

Zum zweiten Mal hatte die Dieter-Forte-Gesamtschule an der Heidelberger Straße 75 in Eller Besuch von Schülerinnen und Schülern ihrer Partnerschule: Zehn Jugendliche und zwei Lehrer der Bright-Future-Secondary-School aus Kathmandu (Nepal) waren von Anfang bis Mitte November zu Gast in Düsseldorf. „Über knapp drei Wochen konnten die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule in vielerlei Hinsicht die Erfahrung ihres Lebens machen“, erklärte der Projektleiter der Dieter-Forte-Gesamtschule, Sebastian Kutzer. Im Vordergrund der Reise stand die intensive Begegnung mit Menschen eines anderen Kulturkreises.

Innerhalb des Projektes gab es verschiedene Workshops, vor allem zum Thema Kinderrechte. Auf dem Programm standen zudem Besuche bei der Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf (AWO), im Landtag sowie im Kinder- und Jugendparlament. Außerdem erkundeten die jungen Besucher die Stadt. Während des Aufenthaltes sollten bei den nepalesischen und deutschen Jugendlichen auch Denkprozesse beispielsweise in den Bereichen Antidiskriminierung, Demokratieverständnis und Interkulturelles Lernen angestoßen werden. Realisiert und finanziert wurde die Reise unter anderem durch das Entwicklungspolitische-Schüleraustauschprogramm (ENSA) des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Schreibe einen Kommentar